Herrin wider Willen Salz und Asche Der Rabe und die Göttin Die Bogenschützin Das Gold der Mühle Herrin des Nordens Das blaue Medaillon Manuskript

Norddeutschland und Italien im 17. Jahrhundert: Lügen, Intrigen und eine Verschwörung um ein kostbares Medaillon.

An einem einzigen Tag gerät Alessas Leben völlig aus den Fugen. Ihre Tante stirbt, kurz nachdem sie ihr ein geheimnisvolles Medaillon gegeben hat. Am selben Abend wird ihr Großvater ermordet, der sie nach dem Tod ihrer Eltern großgezogen und zur Diebin ausgebildet hat. Alessa selbst entgeht nur knapp einem Anschlag und flieht mit Mühe und Not aus Venedig. Doch sogar in Celle, am Hof des Herzogs von Braunschweig-Lüneburg, ist sie nicht sicher. Der Mörder ihres Großvaters ist ihr dicht auf den Fersen, und er ist nicht der Einzige, der es auf das Medaillon abgesehen hat …



Im Bastei Lübbe Verlag

ab 25. August 2017

ISBN: 978-3-404-17564-2


Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Per E-Mail senden
Auf Google Lesezeichen posten

Marthas Schreibtisch

Mehr über meine Arbeit an kommenden Romanen auch auf:

Martha zum Buch

Bei Amazon

Bei Lovelybooks

MSM Bücher Mensch Martha MSM books Wer-wie-was? Kontakt Impressum